Nalas Schrauber Blog / VW Golf Country / Home Home / Zusammenfassung

 

Golf Country "Crash"

... so sollte man es nicht versuchen :roll: :crazy:

 

Nala Fotos von 2004

... ein paar Fotos aus der Sammlung von der zweiten Ausfahrt am 16.10.2004.

Die Aufkleber fehlten noch. Und beim genauen Hinsehen ließ sich auch schon die erste "Baustelle" erkennen. Wenn man 18 Jahre lang einen normalen Golf 2 fährt, dann weiß man, wo man suchen muß. &#59;)

Nala's zweite Fahrt
Nala Fotos von 2004
 

Nala Fotos von 2005/2006

... ein paar Fotos aus der Sammlung von 2005 und 2006 :D

VW Golf Country / Nala
VW Golf Country / Nala
VW Golf Country / Nala
VW Golf Country / Nala
 

VW Golf Country / Federn hinten (2)

... so sieht es mit Federn vom Audi aus.

Gaaaanz wichtig für den Einbau ist die Verwendung der passenden unteren Unterlagen von Audi (8D0 512 109 und 8D0 512 297 A), da der Durchmesser der letzten Windung der Federn (8D5 511 115 AA) beim Audi deutlich größer ist als der bei den Country-Federn.

Oben passen die Unterlage der Federteller von Country (191 512 149A). :idea:

Wir hatten uns nämlich vorher schon einmal in unserem jugendlichlichen Leichtsinn und getreu dem Motto "... wir schrauben 'mal eben schnell" dran gemacht, die Federn vom Audi ohne die passenden Unterlagen einzubauen. Das ging natürlich gar nicht und das Ausbauen des Federbeins hätten wir uns auch schenken können. &#59;)

Was evtl. noch ganz gut passen könnte, wären die hinteren Federn von einem Sportfahrwerk für den Audi A4 Avant. Da wäre das Heck dann ein paar cm tiefer, ohne dass das Fahrwerk auf schlechten Wegen gleich bis zum Anschlag durchfedert.

Als Ergänzung hier noch einmal die wichtigsten Teilenummern:

  • Original-Federn vorne: Teilenr. 191 411 105 AH (Farbcode: 4 Farbstriche - 2 graue + 2 gelbe)
  • Original-Federn hinten: Teilenr. 191 511 115 Q (Farbcode: 2 grüne Farbstriche)
  • Federteller hinten unten: Teilenr. 3A0 512 103
  • Federteller hinten oben: Teilenr. 191 512 113
  • Unterlage für Federteller hinten oben: Teilenr. 191 512 149A
  • Lagerring hinten oben: Teilenr. 191 512 335
  • Lagerring hinten unten: Teilenr. 191 512 333
  • Anschlagpuffer: Teilenr. 191 512 131A
  • Schutzrohr am Anschlagpuffer: Teilenr. 171 513 425

Der Vollständigkeit halber, hier noch die Teilenummern der Stoßdämpfer:

  • Stoßdämpfer vorn: Teilenr. 191 413 037 A
  • Stoßdämpfer hinten: Teilenr. 191 513 035 B
Einbau von Federn vom Audi A4 Avant hinten
Einbau von Federn vom Audi A4 Avant hinten
Einbau von Federn vom Audi A4 Avant hinten
Nala mit Federn vom Audi A4 Avant hinten
 

Bilder vom Wintertreffen 2007

27(!) VW Golf Country aus ganz Deutschland (und einer sogar aus Östereich) versammelten sich auch dieses Jahr wieder zum inzwischen schon traditionellen Wintertreffen im Harz. Und pünktlich zum Freitag stellte sich zur großen Freude aller Teilnehmer dann auch noch der lang ersehnte Schnee ein. :D

Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007 Bilder vom Wintertreffen 2007

Hier der Link zum Online-Artikel der Goslarschen Zeitung vom 30.01.2007 B).

 

VW Golf Country "Limited"

Diese "Spezialversion" des Golf Country hat es auf jeden Fall hinter sich.
Schade nur um die wertvollen Ersatzteile! :crazy:

VW Golf Country "Limited"
VW Golf Country "Limited"
VW Golf Country "Limited"
VW Golf Country "Limited"
 

VW Golf Country "ADAC"

Dieser VW Golf Country ist im Harz als Pannenhilfsfahrzeug des ADAC im Einsatz.

VW Golf Country "ADAC"
VW Golf Country "ADAC"
 

VW Golf Country GTI

Von diesem Exemplar mit 107 PS gab es ab Werk ganze 50 Stück, die nur an VW-Mitarbeiter verkauft wurden.

Äußerlich ist dieses Modell an dem GTI Schriftzug am Heck, dem roten GTI-Symbol am Anfang der Seitenschutzleiste und der Lackierung in Perlgrau metallic (... die es im Prospekt nicht für den Country gab ...) zu erkennen.

VW Golf Country GTI
VW Golf Country GTI
Der 107 PS-Motor verfügt über einen größeren Kühler mit Tandemlüftung.
 

VW Golf Country 16V

Dieser blaue Standard wurde 2004 mit einem 16V "gepimpt" :>>.

Hier reichte dem Tüv der Einbau innenbelüfteter Scheiben an der Vorderachse. Hinten darf man mit 129PS die guten alten Trommelbremsen dran lassen.

VW Golf Country 16V
VW Golf Country 16V
VW Golf Country 16V
VW Golf Country 16V
VW Golf Country 16V
VW Golf Country 16V
VW Golf Country 16V
VW Golf Country 16V
VW Golf Country 16V
VW Golf Country 16V
 

Sonder-Ausstattungen / Technik

Hier eine kleine List der Dinge, mit der man (soweit mir bisher bekannt) seinen Country ab Werk zusätzlich ausstatten lassen konnte.

Sonderausstattungen

  • Schiebedach mechanisch
  • Faltdach mit elektrischem Antrieb
  • Elektrische Fensterheber vorne/hinten
  • Sitzheizung
  • Anhängerkupplung abnehmbar
  • RECARO Sportsitze

Für die Klimatisierung mußte das Schiebe- oder Faltdach reichen. Eine Klimaanlage gab es ab Werk scheinbar nur für die 110 Golf Country, die nach Japan exportiert wurden. (Dafür hatte die dann keine Aufkleber an den Seiten ... :D)

 

VW Golf Country G60 (2)

Und hier gleich noch ein G60. Der gesamte Antrieb und die Bremsanlage (Scheibenbremsen auch hinten!) bei diesem Umbau stammen aus einem VW Passat. Außerdem ist hier noch eine Gas-Anlage verbaut.

VW Golf Country G60
VW Golf Country G60
VW Golf Country G60
VW Golf Country G60
VW Golf Country G60
VW Golf Country G60
 

VW Golf Country Feuerwehr

Hier ein Paar Bilder des Feuerwehr-Country der Einsatzleitung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Harzburg, der hier seit 1991 seinen Dienst tut.

VW Golf Country der Freiwilligen Feuerwehr Bad Harzburg
VW Golf Country der Freiwilligen Feuerwehr Bad Harzburg
VW Golf Country der Freiwilligen Feuerwehr Bad Harzburg
VW Golf Country der Freiwilligen Feuerwehr Bad Harzburg
VW Golf Country der Freiwilligen Feuerwehr Bad Harzburg
VW Golf Country der Freiwilligen Feuerwehr Bad Harzburg

Vielen Dank an "$_Tropi" für die Bilder!

 

VW Golf Country G60 (1)

Hier ein paar Bilder von einem Golf Country, der neben der neuen Lackierung (die ursprüngliche Farbe war "Montanagrün") und anderer Bereifung sowie einer Front vom Rally-Golf einen 1,8 l Motor mit G-Lader unter der Haube hat.

VW Golf Country G60 (1)
VW Golf Country G60 (1)
VW Golf Country G60 (1)
VW Golf Country G60 (1)
VW Golf Country G60 (1)
VW Golf Country G60 (1)
VW Golf Country G60 (1)
VW Golf Country G60 (1)
VW Golf Country G60 (1)
 

VW Golf Country "Chrom"

Ab Anfang 1991 gab es von VW das Sondermodell "Chrom", dessen Ausstattung mit cremefarbener Echtlederausstattung, elektrischem Faltschiebedach und verchromten Anbauteilen, die den Preis der bis dahin schon nicht ganz billigen Countrys nochmals in die Höhe trieb.

Von diesem Modell, das sich in der Preiskategorie knapp jenseits der 40.000 DM bewegte und somit von Beginn an ein Golf für echte Fans mit entsprechendem Kleingeld war, wurden nur 558 Stück gebaut. Heute dürfte sich die Anzahl der noch vorhandenen Exemplare dieses Sondermodell wohl eher im zweistelligen Bereich bewegen ...

VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
VW Golf Country "Chrom"
Da lohnt sich wenigstens das Putzen ... :>>

Ausstattung abweichend von der Standard-Version:

  • Verchromter Schutzrohrrahmen vorn
  • Verchromter Rohrrahmen hinten
  • Verchromte Stahlfelgen 7x15"
  • Reifen 205/60/R15
  • Dreispeichen-Sportlenkrad
  • Lederinnenausstattung in Beige

Ausstattung zusätzlich zur Standard-Version:

  • Verchromtes Reserveradgehäuse
  • Elektrisch betätigtes Faltschiebedach von Webasto
  • Schwarze Dachreling
  • Seitliche Trittbretter mit verchromtem Rohrrahmen
 

VW Golf Country "Standard"

VW Golf Country "Standard" in der Farbe "Montanagrün metallic" mit elektrischem Faltdach
VW Golf Country "Standard" in der Farbe "Montanagrün metallic" mit elektrischem Faltdach
VW Golf Country in Montanagrün metallic (Japan Version ohne seitliche Dekore)
VW Golf Country "Standard" in der Farbe "Montanagrün metallic" (Japan-Version ohne seitliche Dekore)
VW Golf Country in Brightblue metallic
VW Golf Country "Standard" in der Farbe "Brightblue metallic"
VW Golf Country "Standard" in der Farbe "Tornadorot"
VW Golf Country "Standard" in der Farbe "Tornadorot"

Weitere Farben [Bilder in Vorbereitung]:
- VW Golf Country in Dunkelgrün
- VW Golf Country in Schwarz

Ausstattungsdetails des VW Golf Country "Standard"

  • Vier Türen
  • Höhergestellte Karosserie
  • Verstärkte Stoßdämpfer und Federn
  • Triebwerkunterschutz
  • Schutzrohrrahmen vorn
  • Steinschlagschutzgitter für Haupt-, Zusatz- und Nebelscheinwerfer
  • Schwarze Kotflügel- und Schwellerverbreiterungen
  • Rohrrahmen hinten mit Reserverad
  • "Speedline" Leichtmetallfelgen 6x15"
  • Reifen 195/60 R 15
  • Servolenkung
  • Grüne Wärmeschutzverglasung
  • Lenkradkranz und Schalthebelknopf mit Lederbezug
  • Sportsitze vorne
  • Geteilte Rücksitzbank
  • Kopfstützen hinten
  • Seitliche Blinkleuchten
  • Weiße Blinkleuchten vorne
  • Partiell abgedunkelte Rückleuchten

Grundpreis

  • 08/1990: 33.225 DM
  • 03/1991: 34.335 DM
 

VW Golf Country "Allround"

Ab Juli 1990 gab es neben dem Standard Country auch noch den Country "Allround", der nur in der Farbe Waldgrün zu haben war.

Die Ausstattung mit Kunstleder innen und Stahlfelgen in Wagenfarbe war auf Funktionalität und weniger auf Komfort zugeschnittenen. Dadurch war diese Version auch etwas billiger als die bis dato erhältlichen Standard Countrys.

Gebaut wurden von dieser Variante nur 160 Fahrzeuge. Man meint ja immer die "Chrom" Version sei selten. Aber ein "Allround" in gutem Zustand ist wohl eine noch größere Rarität. :D

VW Golf Country "Allround"
VW Golf Country "Allround"
VW Golf Country "Allround"
VW Golf Country "Allround"

Hier noch der Link zu dem Bild eines VW Golf Country Allround der Wasserschutzpolizei in Rheinland-Pfalz auf der Website Polizeiautos.de. Der sieht ja zumindest äußerlich recht unverändert aus.

 

Ausstattung abweichend von der Standard-Version:

  • Stahlfelgen 6x15"
  • Sitze, Kopfstützen und Türverkleidungen mit Kunstleder bezogen
  • Dreispeichen-Sportlenkrad
 

VW Golf Country in der Autostadt in Wolfsburg

Da liest man im Internet, was der Golf Country doch für ein Flop war, und VW wollte schon fast nicht zugeben, dass sie den Wagen überhaupt 'mal gebaut haben.
Aber kaum läuft die Marketing Maschinerie für einen Cross Golf, oder wie das Ding auch immer heißen wird, schon muß man auf die Tradition hinweisen.

Und in Wolfsburg steht plötzlich ein Country im Museum in der Autostadt.

Vielen Dank an "syncro hase" für die Bilder!

 

VW Golf Country "in action" (8)

... Schneeketten oder drei Leute, die das Auto festhalten? Sowas brauch man beim Country nicht! :>>

(vielen Dank an "Timex" für das Video!)

 

VW Golf Country "in action" (7)

... ohne die passende Beleuchtung würde man hier ein wenig den Durchblick verlieren ... :D

(vielen Dank an "Timex" für das Video!)

 

VW Golf Country "in action" (6)

... mit ein wenig Anlauf bahnt man sich den Weg ... :>>

(vielen Dank an "Timex" für das Video!)

 

VW Golf Country "in action" (5)

... der Country ist auch im Winter eine gute Wahl! :p

(vielen Dank an "Timex" für das Video!)

 

VW Golf Country in Spanien

Auf der Suche nach Fotos von Countrys in aller Welt bin ich im Netz auf ein spanischen Blog gestoßen. :D

Golf Country in Spanien

Hier der Link zum Blog

Interessant an dem Wagen ist neben der doch eher seltenen Farbe Tornadrot der "Schnorchel" für die Luftzufuhr. B)

edit:
So ein Teil gibt es sogar bei ebay zu kaufen: :!:

VW Golf Country mit Schnorchel
 

VW Golf Country "in action" (4)

... auch im Schnee macht das Spielen Spaß! :D :>>

(vielen Dank an "Timex" für das Video!)

 

VW Golf Country "in action" (3)

... :>> :>>

(vielen Dank an "Timex" für das Video!)

 

VW Golf Country "in action" (2)

... es geht noch besser :>>

(vielen Dank an "Timex" für das Video!)